Kinder

Klasse 2000

KL2000digital

Klasse 2000 wird digital

Klasse2000, das Lions-Grundschulprogramm zur Gesundheitsförderung, Gewalt- und Suchtvorbeugung, bietet Schulen auch in der Corona-Krise ein attraktives Angebot. Die neue Internet-Plattform KLARO-Labor wurde unter Hochdruck ausgebaut, um die Schulen in schwierigen Zeiten digital unterstützen zu können. Im Distrikt 111-SM haben im vergangenen Schuljahr 1821 Klassen aus 314 Schulen bei dem Programm mitgemacht.

Gesunde Ernährung, Bewegung, Entspannung, gut mich sich selbst und anderen umgehen, Probleme und Konflikte lösen – diese zentralen Themen von Klasse2000 sind unter den Bedingungen der Corona-Zeit besonders wichtig, denn sie tragen dazu bei, Krisen besser zu bewältigen.

Klasse2000 hat deshalb neue Möglichkeiten erschlossen, um Kindern die zentralen Botschaften des Programms auch unter widrigen Umständen zu vermitteln. Im Februar 2020 ging die neue Internet-Plattform KLARO-Labor online. Dort können die Kinder – ob zuhause oder in der Schule – spielerisch die Themen der Klasse2000-Stunden wiederholen und vertiefen. Spiele, Übungen, Entspannungsgeschichten und Filme sorgen dabei für Abwechslung. Eltern finden auf der Seite viele Tipps und Informationen für einen gesunden Familienalltag, für Lehrkräfte und Gesundheitsförder:innen gibt es interaktives Tafelmaterial für das digitale Whiteboard im Klassenzimmer.

Nun wurden die Möglichkeiten zum digitalen Lernen ausgebaut. Ergänzend zum Präsenzunterricht hat Klasse2000 auf der Basis des KLARO-Labors ein Onlineprogramm mit Erklärfilmen entwickelt. Dazu erhalten die Lehrkräfte „Themenpakete“ mit detaillierten Arbeitsaufträgen und -anleitungen, die sie an die Kinder weitergeben können. Sollte es erneut zu Schulschließungen kommen, unterstützt das Onlineprogramm die Schulen dabei,   
• Themen aus dem Sachunterricht anzubieten,
• wichtige Gesundheits- und Lebenskompetenzen der Kinder zu fördern,
• den Kindern Spaß beim eigenständigen Lernen zu ermöglichen,
• die Eltern durch ergänzendes Material zu informieren.

Für den Fall, dass der Präsenzunterricht unter besonderen Hygieneregeln und in geteilten Klassen stattfindet, stellt Klasse2000 modifizierte Stundenkonzepte zur Verfügung, die diesen Bedingungen Rechnung tragen.

Die Verbreitung von Klasse2000 im Distrikt 111 SM

Im vergangenen Schuljahr beteiligten sich bundesweit wieder über 500.000 Kinder aus mehr als 22.000 Klassen an dem Programm. Im Distrikt 111 SM waren es 40.720 Kinder aus 314 Schulen. 71 der insgesamt 94 Clubs des Distrikts unterstützen die Schulen durch Patenschaften dabei, an dem erwiesenermaßen wirksamen Programm teilzunehmen.

Gerade in der momentanen unsicheren Situation ist es besonders wichtig, die Schulen weiterhin bei der Gesundheitsförderung zu unterstützen. Wenn sie und Ihr Club dazu beitragen möchten, können Sie

  • Patenschaften für Klassen übernehmen

  • weitere Paten für Klasse2000 werben

  • Menschen mit einer Qualifikation in den Bereichen Gesundheit oder Pädagogik fragen, ob sie Interesse an einer Honorartätigkeit als Gesundheitsförderin oder –förderer bei Klasse2000 haben

  • Schulen über das Angebot von Klasse2000 informieren

  • Darauf hinweisen, dass die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung Klasse2000 im Schuljahr 2020/21 fördert. Dadurch können bundesweit 400 Klassen aus Schulen, die momentan noch nicht mit dem Programm Klasse2000 arbeiten, für vier Jahre kostenfrei daran teilnehmen.

Weitere Informationen übe den Distrikt-Beauftragten: Willi Burger